stuggitv
Kinocheck zum Film "Letztendlich sind wir dem Universum egal", Kinostart 31. Mai 2018 (Foto: Splendid Film GmbH)

Kinocheck: „Letztendlich sind wir dem Universum egal“

Was passiert, wenn man jeden Tag in einem anderen Körper aufwachen würde? Für A. ist das Alltag – seit seiner Geburt lebt er jeden Tag das Leben eines anderen Teenagers. Als er eines Tages im Körper des 16-jährigen Justin aufwacht und sich Hals über Kopf in dessen Freundin Rhiannon verliebt, werden die beiden vor eine harte Probe gestellt. Wir durften uns „Letztendlich sind wir dem Universum egal“ vorab anschauen.

Das RIA-Festival 2018 in Stuttgart. (Symbol-Foto: Clipdealer)

Das neue Stuttgarter RIA-Festival: Auf der Bühne sind alle gleich

Unter dem Motto „Religion und Identität in den Künsten“ fand von Donnerstag bis zum letzten Samstag erstmals das RIA-Festival in Stuttgart statt. RIA steht für „Religious Identity in Arts“. Im Haus der Katholischen Kirche auf der Königstraße haben Künstler verschiedener Religionen ihre Werke auf die Bühne gebracht. Das Festival soll die Toleranz zwischen den Weltreligionen vom Christentum bis zum Islam beitragen.

Oberliga droht: Die Angst vor dem Absturz der Stuttgarter Kickers (Foto: STUGGI.TV)

Stuttgarter Kickers: Auf der Waldau geht die Angst um

Im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Jürgen Seeberger sind die Stuttgarter Kickers im Viertelfinale des WFV-Pokals gegen Sonnenhof Großaspach ausgeschieden. Trotz einer ansprechenden Leistung mussten die Blauen gegen den Drittligisten eine 1:2-Niederlage einstecken. Das Pokalaus ist für die Kickers in der aktuellen Situation jedoch nur Nebensache. Das Team aus Degerloch kämpft in der Regionalliga Südwest ums Überleben.