Selbstverteidigungskurse stehen hoch im Kurs

Stuttgarter Schülerinnen sind Europameister im Hip-Hop

Auftakt-Pleite gegen Mexiko: Frust und Freude im Mercedes-Benz-Museum

Kurse zur Selbstverteidigung stehen in Stuttgart hoch im Kurs (Foto: STUGGI.TV)

Selbstverteidigungskurse stehen hoch im Kurs

Gewalt gegen Frauen ist leider keine Seltenheit. Immer wieder kommt es auch in Stuttgart zu Übergriffen. Laut der Polizei gab es im vergangenen Jahr in der Landeshauptstadt über 500 sexuelle Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung von Frauen. Kurse zur Stärkung von Selbstverteidigung von Frauen sind daher weiterhin sehr gefragt.

Die frisch gebackenen Europameisterinnen im Hip-Hop 2018 aus Stuttgart Elisa Ujkani und Alina Grohme (Foto: STUGGI.TV/Rau)

Stuttgarter Schülerinnen sind Europameister im Hip-Hop

Großer Erfolg für die Schülerinnen Elisa Ujkani und Alina Grohme aus Stuttgart-Plieningen: Die beiden 14-Jährigen haben die U16-Europameisterschaft im Hip-Hop gewonnen. Im August fahren die beiden nun zur Weltmeisterschaft nach Glasgow. Für den Erfolg trainieren die beiden Gymnasiastinnen täglich. Wir haben Elisa und Alina zum Interview getroffen. 

Public Viewing am Mercedes-Benz-Museum. Foto: STUGGI.TV

Auftakt-Pleite gegen Mexiko: Frust und Freude im Mercedes-Benz-Museum

Deutschland patzt zum WM-Auftakt und verliert nach einem leblosen Auftritt mit 0:1 gegen Mexiko. In der ersten Folge unseres WM-Reports gibt es ein Interview mit Weltmeister Benedikt Höwedes. Zudem haben wir die Stimmen der Fans vom Public Viewing beim Stuttgarter Mercedes-Benz-Museum. 

Benedikt Höwedes ist 2014 mit der Deutschen Nationalmannschaft Weltmeister geworden - und heute bei uns im Interview. Foto: STUGGI.TV/Goes

Exklusiv: Weltmeister Benedikt Höwedes im Interview

Bei der letzten WM 2014 in Brasilien stand er für Deutschland auf dem Platz und wurde mit dem Team von Jogi Löw Weltmeister. Wegen einer Verletzung verpasste Benedikt Höwedes die Nominierung für das Turnier in Russland. Im Rahmen des Public Viewings beim Mercedes-Benz-Museum haben wir Benedikt Höwedes zum Interview getroffen.

Wohnungsmangel: 400 Demonstranten protestieren gegen Leerstand in Stuttgart. Organisiert vom Aktionsbündnis Wohnen in Stuttgart. Foto: STUGGI.TV

Wohnungsmangel in Stuttgart: Der Protest geht weiter

Am Donnerstagnachmittag drehte sich in Stuttgart alles um den Mangel an bezahlbaren Wohnungen. Während im Rathaus die Generaldebatte zur Wohnungsnot stattfand, nahmen auf dem Marktplatz laut Veranstalterangaben rund 400 Teilnehmer an der Kundgebung „Recht auf Wohnen“ teil.

Die drei neu gewählten Sprecher für den Jugendrat Stuttgart Firat Yurdukul, Gözdem Göksu und Semir Duman (Foto: STUGGI.TV/Rau).

Das sind die drei neu gewählten Jugendrat-Sprecher

Der Jugendrat Stuttgart hat am Mittwochabend seine drei Sprecher für die zweijährige Amtszeit bis 2020 gewählt. Semir Duman, Gözdem Göksu und Firat Yurdakul haben sich gegen weitere fünf Bewerber durchgesetzt und werden als Trio die Interessen des Jugendrats zukünftig vertreten. 

Der Jugendrat fordert Nachtbusse (Foto: STUGGI.TV).

Jugendrat fordert: Nachtverkehr soll unter der Woche ausgebaut werden

Wer werktags spät abends unterwegs ist kennt das Problem: Es fahren weder Nachtbusse noch U-Bahnen. Damit soll aus Sicht des Stuttgarter Jugendrats bald Schluss sein. Die Nachwuchspolitiker fordern die SSB auf, dass auch unter der Woche Nachtbusse und Bahnen fahren. Doch die SSB hat eine andere Idee, um die Mobilität in der Nacht zu verbessern. Wir haben mit dem SSB-Vorstand Wolfgang Arnold gesprochen.

Was halten die Stuttgarter vom kostenlosen Museums-Eintritt? Wir haben auf der Königstraße nachgefragt. (Foto: STUGGI.TV)

Was halten die Stuttgarter vom kostenlosen Museums-Eintritt?

Der Eintritt ins „Landesmuseum Württemberg“ im Alten Schloss ist in diesem Jahr kostenlos, was im Januar für einen Besucherzuwachs von 500 Prozent sorgte. Die SPD-Fraktion fordert nun, dass das Land in Zukunft finanzielle Mittel für freie Museumseintritte bereit stellt. Würden die Stuttgarter öfter ins Museum gehen, wenn es nichts kostet?

Die Expressbuslinie X1 soll ab Oktober eine eigene Spur auf der B14 bekommen. Foto: STUGGI.TV

Stuttgart bekommt neue Express-Buslinie X1

Ab Herbst bekommt Stuttgart seine erste Express-Buslinie: Die X1 wird zwischen Bad Cannstatt und der Stuttgarter Innenstadt im Fünf-Minuten-Takt fahren und soll somit die U-Bahnlinie U1 entlasten. Damit der Bus nicht vom Verkehr aufgehalten wird, fällt für Autofahrer auf der B14 zwischen Bad Cannstatt und dem Neckartor stadteinwärts eine Spur weg.

Wir haben den Erfinder der "Vong"- Sprache Willy Nachdenklich zum Interview getroffen (Fotos: STUGGI.TV)

„Vong“-Erfinder Willy Nachdenklich im Interview

Der 34-jährige Willy Nachdenklich ist der Erfinder der „Vong-Sprache“, die im Internet zum Trend wurde. Das 2017 zum Jugendwort des Jahres gewählte „I bims“ wurde erst durch ihn populär. Wir haben ihn gefragt, ob er mittlerweile zum Hassobjekt eines jeden Deutschlehrers geworden ist.

Kinocheck zum Film "Letztendlich sind wir dem Universum egal", Kinostart 31. Mai 2018 (Foto: Splendid Film GmbH)

Kinocheck: „Letztendlich sind wir dem Universum egal“

Was passiert, wenn man jeden Tag in einem anderen Körper aufwachen würde? Für A. ist das Alltag – seit seiner Geburt lebt er jeden Tag das Leben eines anderen Teenagers. Als er eines Tages im Körper des 16-jährigen Justin aufwacht und sich Hals über Kopf in dessen Freundin Rhiannon verliebt, werden die beiden vor eine harte Probe gestellt. Wir durften uns „Letztendlich sind wir dem Universum egal“ vorab anschauen.

Future-Fashion: Die etwas andere Shopping-Tour durch Stuttgart (Foto: Clipdealer)

Future-Fashion: Die etwas andere Shopping-Tour durch Stuttgart

Gute Qualität, aber kosten soll es möglichst wenig: Diese Doppelmoral legen wir besonders gerne beim Einkaufen an den Tag. Auch die Königstraße in Stuttgart steht mit ihren großen Shoppingtempeln als Sinnbild für den modernen Konsum. Doch auch in der Landeshauptstadt gibt es Einkaufsmöglichkeiten, die fair gehandelte Fashionmode anbieten. Die etwas andere Shopping-Tour durch Stuttgart.

Umfrage: Wo gehen die Stuttgarter am liebsten feiern? (Foto: Clipdealer)

Umfrage: Wo gehen die Stuttgarter am liebsten feiern?

Wer in Stuttgart feiern gehen möchte, hat eine große Auswahl. Zwar ist die Clubdichte längst nicht so groß wie in der Hauptstadt Berlin, doch von den aktuellen Charts bis hin zu Techno und Reggae gibt es eine große Bandbreite. Doch welche sind die Lieblings-Clubs der Stuttgarter? Das Ergebnis gibt es in unserer Videoumfrage.

Leuchtende Bahnsteigkante in Bad Cannstatt sorgt für Irritationen (Foto: STUGGI.TV)

Leuchtende Bahnsteigkante in Bad Cannstatt sorgt für Irritationen

Leuchtende Punkte am Boden des Gleises 2 am Bahnhof in Bad Cannstatt sollen den Fahrgästen beim Einsteigen helfen. Die Idee dazu hatte die Deutschen Bahn, die damit Verspätungen im Nahverkehr reduzieren will. Ob das funktioniert?

STUGGI.TV Hidiat beim Frühlings-Flohmarkt 2018 in der Stuttgarter Innenstadt. Foto: STUGGI.TV/Goes

Frühlings-Flohmarkt in Stuttgart: Besucher trotzen dem Regen

Ob Vintage-Klamotten, Schmuck oder Omas Silberbesteck: Flohmärkte können eine spannende Fundgrube sein. Auf 3.000 Quadratmetern verteilt in der Stuttgarter Innenstadt fand am heutigen Sonntag der Frühlings-Flohmarkt statt. Ob dieser die Flohmarktherzen hat höher schlagen lassen, verraten wir euch im Video.

Rennfahrer Laurents Hörr aus Stuttgart im Trifft-Interview (Foto: STUGGI.TV/Frank)

Laurents Hörr: Stuttgarts Nachwuchs-Hoffnung im Rennsport

Mit gerade einmal 20 Jahren gilt Laurents Hörr als großes Nachwuchstalent im deutschen Rennsport. Der Gerlinger fährt 2018 beim „Michelin Le Mans Cup“ und feiert damit seinen Einstieg auf der Langstrecke. Wir haben Laurents Hörr zum Interview auf dem Stuttgarter Schlossplatz getroffen.

Die Parkplätze an der Hochschule der Medien und der Universität Stuttgart sollen gebührenpflichtig werden. (Foto: STUGGI.TV/Rau)

Uni-Parkplätze werden gebührenpflichtig: Das sagen die Studenten!

Wer zukünftig sein Auto an den Universitäten und Hochschulen in Stuttgart parken möchte, der muss dafür zahlen. Ab voraussichtlich 2020 sollen alle Campus-Parkplätze kostenpflichtig werden. Dauerparker müssen dann 300 Euro im Jahr für ein Ticket zahlen. Was sagen die Studenten zu der Entscheidung?