Tänzerin Fanny di Favola: „Burlesque ist ein Fest der Weiblichkeit“

4:2 – Stuttgart gewinnt auch in Frankfurt

Letzte Chance morgen: Schüler wählen neuen Jugendrat

Das "Feiern der Weiblichkeit": Burlesquetänzerin Fanny di Favola. Foto: Dietze/STUGGI.TV

Tänzerin Fanny di Favola: „Burlesque ist ein Fest der Weiblichkeit“

Die Burlesque-Newcomerin Fanny di Favola nahm im November als einzige Deutsche an den „World Burlesque Games“ in London teil und hat nun ihre eigene Show in Stuttgart. Außerdem gewann sie diesen Januar die goldene Trophäe beim North Wales Burlesque Festival. Unsere Moderatorin Mathilda Dietze hat Fanny di Favola zum Interview getroffen.

VfB Stuttgart gewinnt 4:2 in Frankfurt. Grafik: Goes/STUGGI.TV

4:2 – Stuttgart gewinnt auch in Frankfurt

Der VfB Stuttgart hat das fünfte Pflichtspiel in Folge gewonnen. Erstmals seit dem Frühjahr 2010. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Kramny gewann am Nachmittag mit 4:2 bei Eintracht Frankfurt. Damit klettert den VfB zumindest vorerst von Platz 15 auf Platz 11 in der Bundesliga. Wir liefern die Stimmen zum Spiel. 

Der neue Jugendrat 2016 wird gewählt! Foto: Goes/STUGGI.TV

Letzte Chance morgen: Schüler wählen neuen Jugendrat

Ihr seid Schüler aus Stuttgart und habt den neuen Jugendrat noch nicht gewählt? Dann aber los jetzt! Die letzten beiden Wahltage haben begonnen. Morgen gibts die letzte Chance zu Wählen. Schon diesen Freitag (05.02.) stehen Stuttgarts neue Jugendvertreter fest.

Die neue legale Downhill-Strecke bringt einige Probleme mit sich. Foto: STUGGI.TV

Downhill-Strecke: Rasante Abfahrt bringt Probleme

Mit großer Begeisterung wurde im November 2015 die Downhill-Strecke in Degerloch eröffnet. An den ersten Wochenenden herrschte großer Andrang. Die meisten Radsport-Fans sind noch immer von der Strecke überzeugt. Doch es gibt Probleme: Das Wetter macht der Abfahrt zu schaffen und auch mit den Anwohnern läuft nicht alles rund.

VfBHSV_AB_Grafik_Goes_STUGGITV

VfB erkämpft wichtigen 2:1-Sieg gegen Hamburg

Bei Regen und Wind hat der VfB Stuttgart einen 2:1-Heimsieg gegen den Hamburger SV eingefahren. Die Schwaben belohnten sich für ihre weitgehend engagierte und gute Leistung. Das Team von Trainer Jürgen Kramny sicherte sich damit den dritten Sieg in Folge, bleibt aber weiterhin auf dem 15. Tabellenplatz in der Bundesliga.

Der Fernsehturm Stuttgart hat seit dem 30. Januar 2016 endlich wieder geöffnet (Foto: STUGGI.TV/Rau)

Fernsehturm: Stuttgart hat sein Wahrzeichen wieder!

Endlich! Der Stuttgarter Fernsehturm hat seine Pforten für Besucher wieder geöffnet. Bereits um 6 Uhr warteten die ersten Turm-Fans vor dem Eingang. Drei Stunden später konnten die ersten Besucher die luftige Höhe und die Aussicht auf Stuttgart genießen. 

VfB Mittelfeld-Spieler Lukas Rupp zeigt sein Stuttgart. Foto: Sieck/STUGGI.TV

Neue Sendereihe: Lukas Rupp zeigt sein Stuttgart

Kessel und Kehrwoche, Neckar und Nesenbach, Weinberge und Wasen: Stuttgart bietet mehr als viele Klischees vermuten lassen. In unserer neuen Sendereihe zeigen wir die 0711-Metropole aus der Perspektive verschiedener Persönlichkeiten. In jeder Ausgabe führt uns ein Gast zu seinen Lieblingsplätzen, lässt uns an den Geschichten zum Ort teilhaben und präsentiert uns sein ganz persönliches Stuttgart.

Junge Flüchtlinge engagieren sich in Stuttgarter Vereinen. Foto: Ianne/STUGGI.TV

Junge Flüchtlinge und ihre ersten Schritte in Stuttgart

Junge Flüchtlinge integrieren und sie zu eigenem Engagement motivieren – das ist das Ziel des Stadtjugendrings Stuttgart. Mit dem Projekt „get2gether“ und der „Tandem-Juleica-Ausbildung“ setzen sie ihre Vorhaben in die Tat um.

Der Jugendrat im Kreuzverhör. Foto: Goes/STUGGI.TV

Der Jugendrat im Kreuzverhör: Das soll sich in Stuttgart verändern

Stuttgart bekommt in diesem Jahr nicht nur einen neuen Ministerpräsidenten, sondern auch einen neuen Jugendrat. Noch bis zum 5. Februar können Schüler in ihrem Bezirk wählen gehen. Aber welche Wünsche haben die Stuttgarter an das Jugendgremium? Wir haben Fragen auf der Königstraße gesammelt und die Beantwortung der Jugendräte gibts gleich dazu. 

1. FC Köln - VfB Stuttgart 1:3 (Grafik: STUGGI.TV)

3:1-Sieg: VfB dreht Spiel in Köln

Der VfB Stuttgart hat zum Rückrunden-Auftakt beim 1. FC Köln mit 3:1 gewonnen. Dabei begann das Spiel für das Team von Jürgen Kramny alles andere als nach Plan. Die besten Stimmen zum Spiel gibts hier für euch.

Urlaubsmesse CMT in Stuttgart: Warum nicht online informieren? Foto: Goes/STUGGI.TV

CMT Urlaubsmesse: Auf der Suche nach dem exotischen Reiseziel

Der Winter ist endlich richtig da und auf dem Stuttgarter Messegelände kommt schon wieder Sommerurlaubs-Feeling auf. Bei der größten Publikums-Urlaubsmesse der Welt präsentieren über 2000 Aussteller ihre Reiseangebote aller Art.

Das sagt VfB-Trainer Kramny vor dem Auswärtsspiel gegen Köln. Grafik: Goes/STUGGI.TV

VfB-Trainer Kramny zum Rückrundenauftakt

Es geht wieder los: Am Samstag tritt der VfB Stuttgart sein erstes Rückrundenspiel in Köln an. VfB-Trainer Jürgen Kramny ist nach einer erfolgreichen Zeit im Trainingslager zuversichtlich.

Feinstaub-Alarm in Stuttgart (Foto: Stadt Stuttgart: Max Kovalenko)

So reagieren die Stuttgarter auf den ersten Feinstaub-Alarm

Premiere für den Feinstaub-Alarm: Zum ersten Mal waren die Stuttgarter dazu aufgefordert, freiwillig ihr Auto stehen zu lassen und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt zu kommen. Unser Moderator David Rau hat sich in der Stadt umgehört, wie die Stuttgarter auf den Feinstaub-Alarm reagiert haben. 

Kundgebung gegen Rassismus und Gewalt auf dem Stuttgarter Schlossplatz. Foto: Goes/STUGGI.TV

Auf dem Schlossplatz: Demo gegen Rassismus und Gewalt

Ein Zusammenschluss aus über 80 Verbänden, Parteien, Gewerkschaften und Kirchen hat am Samstag Vormittag zu einer Kundgebung auf dem Schlossplatz geladen. Laut den Veranstaltern haben 7000 Stuttgarter hier ein Zeichen gegen Gewalt und Fremdenfeindlichkeit gesetzt.

Ausgliederung? Bernd Wahler stellt sich den Fragen der VfB-Mitglieder. Foto: Goes/STUGGI.TV

Ausgliederung? VfB-Vorstand stellt sich den Fragen der Mitglieder

Wie geht es weiter? Bei der ersten von insgesamt elf geplanten Regionalversammlungen des VfB Stuttgart hatten die Vereinsmitglieder am Montagabend die Möglichkeit gemeinsam mit dem Vorstand über die Zukunft des Vereins zu diskutieren. Im Vordergrund stand die geplante Ausgliederung der Profiabteilung.

Florian aus dem Stuttgarter Jugendrat möchte die leerstehenden Gebäude auf dem Gelände der Robinson Barracks zu Flüchtlingsunterkünften machen. Foto: Goes/STUGGI.TV

Flüchtlinge in die Robinson Barracks: Genialer Plan oder Wunschdenken?

Sie sind amerikanisches Sicherheitsgebiet und gehören offiziell gar nicht zu Stuttgart: Die Robinson Barracks auf dem Burgholzhof. Geht es nach dem Jugendrat Florian Wondratschek soll der Militärstützpunkt bald eine neue Aufgabe bekommen und als Unterkunft für Flüchtlinge und Studenten dienen. 

Zu viele Autos? Feinstaub-Alarm in Stuttgart (Foto & Grafik: STUGGI.TV/Goes)

Mit dem Auto durch die Stadt: Verantwortungslos?

Als erste deutsche Großstadt führt Stuttgart im Januar 2016 einen „Feinstaub-Alarm“ ein. Um die Luftbelastung zu reduzieren, wird an bestimmten Tagen darum gebeten, nicht mit dem Auto in die Stadt zu fahren. Mit dem Auto durch Stuttgart fahren, obwohl es eine gute Bahnverbindung gibt: Ist das gegenüber den Feinstaub-geplagten Innenstadt-Bewohnern nicht verantwortungslos?