stuggitv

Feiern unter der Woche: Warum Studenten den Cannstatter Wasen lieben

Insgesamt neun Festzelte gibt es auf dem Cannstatter Volksfest. Zur Wasen-Time können sich die Wirte vor allem am Wochenende vor Besuchern kaum retten. Doch unter der Woche bleibt die ein oder andere Bierbank oftmals leer. Immer mehr Festwirte setzen daher auf die sogenannten „Student Nights“ – bei denen Studenten mit besonders günstigen Angeboten auf den Wasen gelockt werden. Das Konzept scheint aufzugehen.

VON JOHANNA SALVER UND DAVID RAU

Besonders das Festzelt „Zum Wasenwirt“ ist bei Studenten beliebt. Schließlich setzt die Festwirt-Familie Weeber schon länger auf günstige Studentenangebote an Wochentagen wie Montags und Mittwochs. Wer rechtzeitig einen Tisch reserviert, bekommt beispielsweise eine Gratis-Mass, die immerhin einen Wert von rund 10 Euro aufweist. Für drei Mass Bier und ein Essen zahlen Studenten so rund 30 Euro. Auch die Festwirtin Sonja Merz möchte unter der Woche ein jüngeres Publikum anlocken. So fand am vergangenen Dienstag erstmals der „Electronic Wasen“ statt, bei der in Dirndl und Lederhose zu Techno-Musik getanzt wurde.

Weitere Videos vom Cannstatter Wasen

Mit der Polizei auf Wasen-Streife

=> ZUM VIDEO

Die „Heimweghilfe“ rettet Führerscheine

=> ZUM VIDEO

Wasen-Star Luigi im Interview: „Hab mir den Erfolg erarbeitet“

=> ZUM VIDEO

 

 

Fotos: STUGGI.TV

Reporterin vor Ort Johanna Salver

SCHREIBE EINE NACHRICHT AN JOHANNA SALVER

Captcha: captcha





BEITRAG GEFÄLLT DIR?