Premiere des „Electronic Wasen“: Wenn auf dem Volksfest Techno-Musik läuft

Der Cannstatter Wasen war bisher nicht gerade als Mekka der Fans von elektronischer Musik bekannt. Das hat sich mit der Premiere des „Electronic Wasen“ gestern Abend geändert. Im Sonja-Merz-Zelt feierten gut 2500 Techno-Fans ausgelassen, teils wasen-typisch ausgestattet in Dirndl und Lederhosen. Wir haben das Video dazu.

VON DAVID RAU

Auf den ersten Blick sieht alles nach einem normalen Dienstagabend auf dem Cannstatter Wasen aus. Doch im Festzelt von Sonja Merz steigt heute eine ganz besondere Premiere. In der Zeltmitte wurden die Bierbänke entfernt und somit Platz für eine große Tanzfäche geschaffen. Anstatt der klassischen Volksfest-Schlager läuft feinste elektronische Musik. Die Besucher tanzen teils in Tracht zu Technobeats, in den Händen eher ein Red-Bull als eine Maß Bier. Der erste sogenannte „Electronic Wasen“ fand in Kooperation mit dem Stuttgarter Electronic-Festival Semf statt, das wieder am 8. Dezember auf der Messe Stuttgart gastiert.

Wasen und Techno: Wie passt das zusammen? Und was halten die Besucher davon? Die Antwort gibt es im Video.

WEITERE VIDEOS VOM CANNSTATTER WASEN

Warum die Stuttgarter den Wasen lieben und hassen

=> ZUM VIDEO

Die witzigsten und peinlichsten Wasen-Geschichten

=> ZUM VIDEO

Feiern auf dem Wasen: Cool oder Absturz?

=> ZUM VIDEO

Mit der Polizei auf Wasen-Streife

=> ZUM VIDEO

 

Fotos: STUGGI.TV

Reporter vor Ort David Rau

SCHREIBE EINE NACHRICHT AN DAVID RAU

Captcha: captcha





BEITRAG GEFÄLLT DIR?