stuggitv

Über uns

Frische Video-News für den Kessel: So tickt STUGGI.TV

Seit Februar 2012 liefert STUGGI.TV einer jungen Zielgruppe von 14 bis 29 Jahren aktuelle News im Videoformat. Unser zehnköpfiges Reporterteam berichtet von den Hotspots der Kesselstadt, trifft spannende Persönlichkeiten zu Interviews und fängt Stimmungen und Meinungsbilder der Stuttgarter auf der Königstraße ein. Natürlich dürfen auch die sportlichen Höhen und Tiefen des VfB Stuttgarts nicht fehlen. Im Format Food-Check stellen unsere Redakteure die neuesten Bars und Restaurants in der 0711-Zone vor. Ob sich der Besuch der nächsten Großveranstaltung in der Landeshauptstadt lohnt, erfahren die Zuschauer im Event-Check.

Über hunderttausend Menschen schauen jeden Monat STUGGI.TV

Mit seinem Programm erreicht der Stuttgarter Onlinesender jeden Monat im Durchschnitt über 100.000 Zuschauer. Alle Videos und Blogs sind über die Onlineseite www.stuggi.tv kostenfrei abrufbar. Auch für die sozialen Netzwerke YouTube, Facebook, Instagram und Twitter produziert das Redaktionsteam tagesaktuelle Inhalte, über die sich eine jeweilig feste Zuschauer-Community freut.

STUGGI.TV kümmert sich um den Nachwuchs

STUGGI.TV ist auch die Stuttgarter Ausbildungsakademie für die Journalisten von morgen. Zahlreiche Reporterinnen und Reporter haben ihre ersten Medienerfahrungen vor der STUGGI.TV-Kamera gemacht und arbeiten mittlerweile für den SWR, den BR, RTL oder Antenne 1. Angeleitet von erfahrenen Redakteuren werden die Nachwuchs-Journalisten in den Produktionsprozess eingebunden. Der Onlinesender produziert seine Inhalte im crossmedialen Stil und setzt dabei von Anfang an auf Redakteure, die neben den inhaltlichen Aspekten auch Kameraführung und Postproduktion beherrschen.

Wie arbeitet der TV-Reporter von Morgen?

„Die technischen Möglichkeiten sind längst da, um All-In-One-Reporterinnen und -Reporter ausbilden zu können“, sagt Chefredakteur David Rau, der den Sender 2012 gegründet hat. „Es braucht bei den meisten Drehterminen keine drei- oder vierköpfigen Teams mehr vor Ort, um einen qualitativen Fernsehbeitrag zu produzieren.“ Die Arbeitsweise bei STUGGI.TV zeigt, wie eine benutzerfreundliche Technik effizient eingesetzt werden kann, um auch mit der Geschwindigkeit professioneller Teams mithalten zu können.

Als Start-up gegründet gehört STUGGI.TV heute zur STJG

Gegründet wurde STUGGI.TV 2012 von jungen Medienmachern aus der Landeshauptstadt. Das Start-up finanzierte sich zunächst über Auftragsproduktionen und wuchs – gemeinsam mit den Klickzahlen – immer weiter an. Seit 2016 gehört der Onlinesender zur Stuttgarter Jugendhaus gGmbH (STJG). Die Redaktion arbeitet bis heute jedoch unabhängig vom Träger und ist in seiner Themenwahl neutral.

 

Fotos: STUGGI.TV

STUGGI.TV FACTS

Onlinestart: Februar 2012


Gesellschaft: Seit 2016 gehört STUGGI.TV zur STJG (Stuttgarter Jugendhaus gGmbH)
Mitarbeiter: 15
Bereits ausgezeichnet: - Jugendbildungspreis Baden-Württemberg 2012 - Förderpreis Region Stuttgart 2013 - Ideenwettbewerb "Idee-BW" für die STUGGI-Schultour 2014 - Bürgerpreis Stuttgart, Kategorie "Innovation" 2015