SPORT

Wolfgang Dietrich verlässt die abgebrochene Mitgliederversammlung des VfB Stuttgart (Foto: STUGGI.TV)

So reagieren die Fans auf die abgebrochene Mitgliederversammlung

Sechs Wochen nach dem Abstieg in die zweite Bundesliga muss der VfB Stuttgart eine weitere bittere Pille schlucken: Die mit Spannung erwartete Mitgliederversammlung musste aufgrund von WLAN-Problemen bei der Abstimmung abgebrochen werden. Zuvor hatte es eine hitzige Debatte über die Abwahl des VfB-Präsidenten Wolfgang Dietrich gegeben. Die Fans zeigten im Anschluss großes Unverständnis über den Abbruch. Alle Reaktionen dazu im aktuellen Video.

Die Stuttgarter Kickers dürfen nach 4:3-Sieg beim FSV 08 Bissingen weiter vom Aufstieg in die Regionalliga träumen (Foto: STUGGI.TV)

4:3-Sieg gegen Bissingen: Stuttgarter Kickers ziehen in Aufstiegsrunde ein

Die Stuttgarter Kickers haben den Einzug in die Aufstiegsrunde zur Regionalliga geschafft. Das Team von der Waldau gelang beim Auswärtsspiel gegen den FSV 08 Bissingen ein 4:3-Erfolg. Nun geht es für die Stuttgarter Kickers zunächst am kommenden Sonntag gegen den SV Röchling Völklingen (Anpfiff um 14 Uhr im Gazi-Stadion auf der Waldau), ehe am Mittwoch ein Auswärtsspiel beim FC Bayern Alzenau ansteht (Anpfiff um 19 Uhr).

VfB-Trainer Nico Willig vor dem Regelations-Rückspiel bei Union Berlin (Foto: STUGGI.TV)

Relegation gegen Union Berlin: Steigt der VfB zum dritten Mal ab?

Spannender hätte es der VfB Stuttgart nicht machen können: Im Rückspiel der Relegation stehen die Schwaben mit dem Rücken zur Wand. „Es gibt einen leichten Vorteil für Union Berlin aufgrund der zwei Auswärtstore“, sagt Interimstrainer Nico Willig. Mit aller Macht möchte Willig den dritten Abstieg aus der Bundesliga nach 1975 und 2016 verhindern. Dabei könnte Santiago Ascacibar in die Startelf zurückkehren. Mehr dazu im Video.

Relegation: So reagieren die Fans des VfB Stuttgart auf das 2:2 gegen Union Berlin (Foto: STUGGI.TV)

So enttäuscht reagieren die VfB-Fans auf das 2:2 gegen Union Berlin

Zwei Mal ist der VfB in Führung gegangen und kassierte jeweils direkt einen Gegentreffer. Das 2:2 gegen Union Berlin ist alles andere als ein Wunschergebnis für den Club aus Bad Cannstatt. Der VfB Stuttgart muss nun im Rückspiel mindestens einen Treffer erzielen, um den Bundesliga-Klassenerhalt zu schaffen. Ob die VfB-Fans noch an den Erfolg in der Relegation glauben, haben wir sie direkt im Anschluss an die Partie gefragt.