stuggitv

Interview: Wie der neue VfB-Trainer Tim Walter den Aufstieg plant

Für Tim Walter gibt es mit dem VfB Stuttgart nur ein Ziel: Der neue Cheftrainer möchte mit seiner neuen Mannschaft direkt wieder in die erste Bundesliga aufsteigen. Helfen dabei soll viel Ballbesitzfussball, den Walter besonders gerne spielen lässt: „Die Zuschauer müssen wieder gerne ins Stadion kommen“, sagt Tim Walter. Was der neue Coach mit dem VfB vorhat, seht ihr im Exklusiv-Interview bei STUGGI.TV.

VON DAVID RAU UND JOHANNES FRANK

Tim Walter hat sich am Mittwochvormittag erstmals den Medien als neuer Cheftrainer des VfB Stuttgart vorgestellt. Mit dem aktuellen Kader sei er schon zufrieden, wenn auch klar ist, dass dieser noch weiter verstärkt werden muss. Demnächst soll ein neuer Torwart vorgestellt werden, der Ron-Robert Zieler ersetzen soll, der zum Mitabsteiger Hannover 96 gewechselt ist. Im Interview mit unserem Onlinesender verriet Walter seine oberste Maxime: „Die Fans müssen wieder eine Freude am VfB haben.“ Dabei möchte Walter eine Aufbruchstimmung erzeugen, um die direkte Rückkehr ins Oberhaus perfekt zu machen. „Es ist ein geiles Gefühl, wenn du immer von deinen Fans getragen wirst.“ Das Ziel müsse sein, dass die Fans ins Stadion kommen mit dem Gedanken: „Wenn alles normal läuft, gewinnt die Mannschaft heute.“

Trainingsauftakt an Fronleichnam

Morgen findet um 14 Uhr der Trainingsauftakt auf dem Clubgelände statt, bei dem auch das neue Vereinstrikot präsentiert wird, dass von vielen Fans sehnlich erwartet wird.

 

Fotos: STUGGI.TV

Vom VfB berichtet David Rau

SCHREIBE EINE NACHRICHT AN DAVID RAU

Captcha: captcha





BEITRAG GEFÄLLT DIR?