stuggitv

Concordia-Comeback auf dem Schlossplatz

Die Concordia thront wieder über dem Schlossplatz. Nach einer fast einjährigen Restaurierungs-Kur wurde die Bronze-Figur am Mittwochmorgen mit einem Autokran auf die Jubiläumssäule gesetzt. Das Gerüst um die Säule wird allerdings nach Informationen von STUGGI.TV erst in zwei Wochen vollständig abgebaut sein.

Einmal tief durchatmen. Peter Wenk steht auf der 30 Meter hohen Plattform um die Jubiläumssäule. „Ganz ehrlich“, sagt Wenk, Leiter des Amts für Vermögen und Bau in Stuttgart. „Wir sind froh, dass die Restaurierung jetzt endlich abgeschlossen ist.“ Nicht nur, dass die Arbeiten unfallfrei verliefen. Auch den Druck der Öffentlichkeit habe Wenk im letzten Jahr deutlich gespürt. Das Interview mit Wenk sowie mit Staatssekretär Peter Hofelich und der Concordia-Restauratorin Ariane Brückel gibts im NEWS-Beitrag mit Moderator David Rau.

Hier gibt es Verschwörungstheorien über die Restaurierung der Concordia.

Moderator vor Ort David Rau

SCHREIBE EINE NACHRICHT AN DAVID RAU

Captcha: captcha





BEITRAG GEFÄLLT DIR?