stuggitv

Wasen-Time: Mädels in Lederhosen – Geht das?

Das erste Volksfestwochenende ist rum und schon knapp eine Million Menschen haben dem Wasen einen Besuch abgestattet. Viele Festzelt-Gänger kommen gerne auch in traditioneller Tracht. Dabei fällt auf: Immer mehr Mädels verzichten auf ein Dirndl und kommen in Lederhosen zum Feiern. Lässiges Outfit oder Modesünde: Wir haben auf der Promi-Veranstaltung „Wasenpirsch“ nachgefragt, ob der neue Trend funktioniert.

Die Veranstaltung „Wasenpirsch“

Bereits zum fünften Mal hatten die Veranstalter Frederic Reinicke, Andreas Stütz und Michael Wilhelmer viele bekannte Gesichter aus Wirtschaft, Medien, Sport und Mode zur Wasenpirsch geladen. Auch dieses Mal diente die Party einem guten Zweck, denn die gesammelten Spenden kommen dem Kinderhospiz Stuttgart zugute, das im Vorjahr dank der Wasenpirsch-Gäste und der Sponsoren einen Spendenscheck in Höhe von 18.000 Euro erhalten hat.

Im Video dabei:

Ein Video von:

Redakteur David Rau

SCHREIBE EINE NACHRICHT AN DAVID RAU

Captcha: captcha





BEITRAG GEFÄLLT DIR?