SPORT

Packt der VfB Stuttgart die Relegation gegen Union Berlin? Wir haben u.a. mit Dennis Beyer von DIE NEUE 107.7 gesprochen (Foto: STUGGI.TV)

Packt der VfB Stuttgart die Relegation gegen Union Berlin?

Der VfB Stuttgart muss nachsitzen: Nachdem das Team von Trainer Nico Willig in der Bundesliga nur den 16. Platz belegt, stehen nun zwei Spiele gegen Union Berlin an. Der Tabellendritte der 2. Liga möchte gegen den VfB unbedingt zum ersten Mal in die Bundesliga aufsteigen. Wie wird sich der Club aus Bad Cannstatt in den zwei Spielen am Donnerstag (23.5.) und am Montag (27.5.) schlagen? Wir haben uns beim Clubzentrum umgehört: Packt der VfB die Relegation?

FC Schalke 04 - VfB Stuttgart 0:0 (Fotografik: STUGGI.TV)

VfB ohne Gegentor auf Schalke: Mit einer Nullnummer in die Relegation

Die Generalprobe gelingt nur teilweise: Mit einem unspektakulären 0:0 bei Schalke 04 verabschiedet sich der VfB Stuttgart aus dieser Bundesligasaison. Kein Gegentor kassiert, dafür in der Offensive keine Effizienz gezeigt. Das muss am kommenden Donnerstag besser laufen. Denn da muss der VfB gegen den Tabellendritten der 2. Liga ran (SC Paderborn oder Union Berlin). Den Relegationsplatz hatte sich der Club aus Bad Cannstatt bereits am letzten Spieltag gesichert. 

Der VfB Stuttgart stellt Trainer Nico Willig vor: "Müssen das Rennen gewinnen" (Foto: STUGGI.TV)

Wie der neue VfB-Trainer Nico Willig den VfB vor dem Abstieg retten will

Nico Willig soll es richten. Der bisherige U19-Trainer übernimmt den VfB Stuttgart als Trainer bis zum Saisonende. Auf den 38-jährigen Balinger wartet eine Herkulesaufgabe. Nach der zuletzt desolaten Leistung beim 0:6 in Augsburg muss Willig die Mannschaft aufrichten und neben der defensiven Sicherheit auch mehr Offensivgeist vermitteln. „Es wird sich im Personal etwas ändern“, kündigt Willig auf der heutigen PK an. Mehr dazu im Video.