stuggitv

Event-Check: „Summer in the City“ beim Stuttgarter Sommerfest

Bereits zum 29. Mal gastiert das Stuttgarter Sommerfest vom 1. bis 4. August mitten in der Innenstadt. Bei Live-Musik und vielfältigem Essensangebot kann an diesem Wochenende in der Stuttgarter City entspannt werden. Unsere Redakteurin Janina Bytzek sagt euch, was euch auf dem Stuttgarter Sommerfest erwartet.

VON JANINA BYTZEK

„Entspannen, flanieren und genießen“ – unter diesem Motto lockt das 29. Stuttgarter Sommerfest dieses Wochenende wieder in die City. Besonders schön wird es am Abend, wenn die traditionellen weißen Zelte bunt angestrahlt werden und die Stuttgarter Innenstadt so zum Leuchten gebracht wird. „Wir hoffen 2019 auf schöne Sommertage“, so Jörg Klopfer von der Veranstaltungsgesellschaft in.Stuttgart. 2019 werden eine halbe Million Besucher erwartet.

Video: Für wen lohnt sich der Besuch auf dem Stuttgarter Sommerfest?

Das Video wird nicht angezeigt? Dann hier klicken.

Das Stuttgarter Sommerfest: Ein Event mit Geschichte

1991 fing alles an: Der ehemalige Oberbürgermeister Manfred Rommel hatte sich zum Ziel gesetzt, anlässlich der Rad-Weltmeisterschaft 1991 ein besonderes Event im Herzen der Stadt auszurichten. Mit einer Ausnahmegenehmigung durfte das Sommerfest die Flächen des Neuen Schlosses nutzen. Heute gehöre das Stuttgarter Sommerfest „zu den schönsten Stadtfesten in Deutschland“, so Klopfer. Es lohnt sich also auch 2019 einen genaueren Blick auf die Highlights der Stuttgarter Innenstadt zu werfen: Der Königsbau, das Neue Schloss und die Kulisse der alten Oper bieten eine besondere Atmosphäre für das Stuttgarter Stadtfest.

Die Programm-Highlights: Vielfalt steht im Mittelpunkt

Von Rock, Pop, Soul und Jazz, bis hin zu lateinamerikanischen Sounds und Schlager – die musikalische Auswahl ist mit 25 Künstlern und über 100 Stunden Live-Musik sehr vielfältig. Hier wird Schlagerrevue-Bands wie dem „Wirtschaftswunder“, aber auch der Soul- und Funk-Partyband „MadChick of Soul“ eine Bühne geboten. Auch einige vielversprechende Newcomer wurden für das Musik-Programm 2019 gebucht. Neben der Musik gibt es beim Stuttgarter Sommerfest mit über 30 Gastronomiebetrieben aber auch Kulinarisches zu entdecken. Vielfalt scheint beim Sommerfest also in jeder Hinsicht eine große Rolle zu spielen: „Das Sommerfest ist kein Event, das mit Zielgruppen arbeitet. Wir haben Besucher quer durch alle Generationen – von jung bis alt“.

Lage: Hier findet das Stuttgarter Sommerfest statt

Weblinks: 

 

Fotos: in.Stuttgart/Martin Stollberg und Martin Lorenz

Redakteurin Janina Bytzek

SCHREIBE EINE NACHRICHT AN JANINA BYTZEK

Captcha: Um den Captcha-Code anzuzeigen, muss dieses Plugin installiert sein.





BEITRAG GEFÄLLT DIR?