„Aladdin“-Darsteller Philipp Büttner über das Leben als Musical-Star

Philipp Büttner spielt seit März 2019 die Hauptrolle im Musical Aladdin, das noch bis zum 26. Juli 2020 in Stuttgart läuft. Die Liebesgeschichte aus „1001 Nacht“ soll die Zuschauer mit bunten Kostümen, weltbekannten Songs und faszinierenden Tanzeinlagen in den Bann ziehen. Wir haben Stuttgarts „Aladdin“ zum Interview im SI-Centrum getroffen.

VON SARAH LORENA WIEST UND JOHANNES FRANK

Noch bis Juli 2020 herrscht eine Prise Orient im Stage Apollo Theater in Stuttgart-Möhringen. Die Hauptrolle des Aladdin spielt der 28-jährige studierte Musical-Darsteller Philipp Büttner, der schon auf zahlreichen deutschen Musical-Bühnen stand. Für den Musical-Fan der ersten Stunde ein absoluter Traumberuf. Was dieser Job so alles mit sich bringt und welche drei Wünsche Philipp Büttner an den Dschinni hat, seht ihr im Video.

Das passiert in „Aladdin“

In der orientalischen Stadt Agrabah lebt der Straßenjunge Aladdin, der sich in eine Prinzessin verliebt. Als er sie durch einen Zufall kennenlernt, wünscht er sich nichts sehnlicher, als mit ihr zusammen zu sein. Glücklicherweise findet er kurz darauf eine Wunderlampe, aus der Flaschengeist Dschinni erscheint. Er hat drei Wünsche frei, mit denen er das Herz der Prinzessin erobern möchte. Tickets für das Musical gibt es ab 49,90 Euro.

 

Fotos: STUGGI.TV

Moderation Sarah Lorena Wiest

SCHREIBE EINE NACHRICHT AN SARAH LORENA WIEST

Captcha: Um den Captcha-Code anzuzeigen, muss dieses Plugin installiert sein.





BEITRAG GEFÄLLT DIR?