stuggitv

So bunt wurde beim „All Inclusion Festival“ gefeiert

Ein Fest für alle: Das ist das Motto des „All Inclusion Festivals“, das am heutigen Freitag im Jugendhaus Mitte stattfand. Neben Mitmach-Angeboten wie Slackline, Graffiti und Games, lockte auch ein sogenannter Sinnesgarten in die Hohe Straße 9. Bis spät in die Nacht heizten verschiedenste Live-Acts auf der Bühne den Besuchern ein.

 

Marlies Goes, Sarah Lorena Wiest  /  Fotos: STUGGI.TV

Reporterin vor Ort Sarah Lorena Wiest

SCHREIBE EINE NACHRICHT AN SARAH LORENA WIEST

Captcha: captcha





BEITRAG GEFÄLLT DIR?