Jugendrat Stuttgart fordert neue Buslinie zur Waldebene Ost

Mitten in der Landeshauptstadt Stuttgart und doch komplett vom ÖPNV abgeschnitten: Wer auf der Waldebene Ost Fußball spielt, kommt nur mit dem Auto oder zu Fuß zu seinem Verein. Gerade die Jugendspieler, die kein Elterntaxi zur Verfügung haben, müssen mitten durch den Wald laufen – vor allem im Herbst ist das kein großer Spaß.

VON MARLIES GOES UND DAVID RAU

Der SSB ist das Problem durchaus bekannt: Von März 2017 bis Dezember 2018 fuhr in einer Pilotphase ein Kleinbus vom Frauenkopf über die Waldebene Ost bis zur Bushaltestelle Buchwald (STUGGI.TV berichtete). Das Projekt wurde wegen schlechter Fahrgastzahlen jedoch wieder eingestellt. Laut den Vertretern der Vereine waren Route und Fahrtzeiten jedoch ungünstig gewählt, sodass sie sich nun eine alternative Route von der SSB wünschen. Der Jugendrat Stuttgart fordert ebenfalls eine Lösung des Problems und schlägt kurzfristig eine Ausweitung des SSB-Flex-Gebiets vor.

 

Fotos: STUGGI.TV

Reporterin vor Ort Marlies Goes

SCHREIBE EINE NACHRICHT AN MARLIES GOES

Captcha: captcha





BEITRAG GEFÄLLT DIR?