Der Erfinder des Konzert-Techno: Jan Blomqvist im Interview

Sein aktuelles Album wurde an Spots auf der ganzen Welt aufgenommen. Der Berliner DJ Jan Blomqvist tourt im Moment durch ganz Europa und begeistert immer mehr Menschen mit seiner Musik. Ob Solo oder mit seiner Band: Wenn er auflegt, ist die Tanzstimmung vorprogrammiert. Wir haben den DJ Jan Blomqvist für euch in München zum Interview getroffen.

VON LENA WAGNER UND JANINA BYTZEK

Jan Blomqvist startete seine musikalische Karriere in einer Punk-Band, in der Electronic-Techno-Szene wird er mittlerweile als „Erfinder des Konzert-Techno“ gehandelt und ist für den Einbau von Live-Lyrics in seine Shows bekannt. Diese Bezeichnung findet der Wahlberliner für sich selbst aber eher unpassend. Die Produktion des aktuellen Albums „Disconnected“ war eigentlich ganz und gar nicht „unterbrochen“. Dahinter steckt ein bewusstes Konzept: Das Album wurde nicht nur mit größtenteils analoger Technik an unterschiedlichen Orten aufgenommen, sondern es ist auch ein deutlicher roter Faden zu erkennen. Seine Fans schätzen dabei die dunklen, nachdenklichen Vibes, die im ausgefeilten Mix aus Lyrics und tanzbarer Melodien transportiert werden.

„Jeder Musiker ist auch ein Stück Punker“

Der ursprünglich in Celle (Niedersachsen) geborene Wahlberliner ist seit 2011 sowohl als Solokünstler, als auch mit Band in diversen deutschen Konzertlocations unterwegs. Doch Jan Blomqvist ist nicht nur im deutschsprachigen Raum ein gefragter Live-Act: Mit seinem aktuellen Album „Disconnected“ (dt. „unterbrochen“) tourt er bis März 2019 durch Europa und machte dabei unter anderem auch im Suttgarter „Im Wizemann“ Halt. Doch nach der Tour ist vor der Tour: Für April wurde Jan Blomqvist sogar für das berühmte Coachella-Festival in den USA gebucht. Wie Jan Blomqvist seine Punk-Wurzeln auf der Bühne umsetzt und was der stressige Touralltag mit sich bringt, erfahrt ihr im Video.

 

Fotos: STUGGI.TV

Moderation Lena Wagner

SCHREIBE EINE NACHRICHT AN LENA WAGNER

Captcha: captcha





BEITRAG GEFÄLLT DIR?