Diesel-Fahrverbot sorgt für Bürgerwut im Stuttgarter Rathaus

Ab April ist auch für alle Stuttgarter Dieselfahrer Schluss mit lustig: Die bisher geltende Ausnahme für Fahrer von Euro 1 bis 4 läuft für alle Bewohner der Landeshauptstadt ab. Dann ist die Fahrt mit dem Dieselfahrzeug innerhalb von Stuttgart verboten. Wie Stuttgarts Ordnungsbürgermeister Martin Schairer (CDU) die betroffenen Bürger informieren möchte, erfahrt ihr im Video.

VON DAVID RÜCKLE

Das Diesel-Verkehrsverbot gilt seit dem 1. Januar 2019 für alle Kraftfahrzeuge mit Dieselmotoren der Abgasnorm Euro 4 / IV und schlechter – und zwar ganzjährig in der Umweltzone Stuttgart. Einige Dieselfahrer haben sich über diese Ausnahme bisher gefreut. Ab 1. April ist damit jedoch Schluss. Bisher ausgenommen waren:

  • der geschäftsmäßige Lieferverkehr
  • die Polizei
  • die Feuerwehr
  • der Rettungsdienst
  • Menschen mit bestimmten Behinderungen
  • medizinische Notfälle

Die betroffenen Dieselfahrer können sich hier über die Ausnahmeregelungen informieren. 

 

Fotos: Clipdealer

Reporter vor Ort David Rückle

SCHREIBE EINE NACHRICHT AN DAVID RüCKLE

Captcha: captcha





BEITRAG GEFÄLLT DIR?