stuggitv

„Anastasia“-Star Judith Caspari im Interview

Das Musical „Anastasia“ läuft nicht nur am New Yorker Broadway, sondern seit November 2018 auch im Stuttgarter SI-Centrum. Spätestens seit der Erscheinung des Animationsfilms im Jahr 1997 fasziniert der Mythos um die junge Anya die Zuschauer. In Stuttgart spielt die 24-jährige Judith Caspari die Hauptrolle in „Anastasia“. Unser Moderator Julian Ruffner hat sie zum Interview getroffen.

VON JULIAN RUFFNER UND JOHANNES FRANK

Mit gerade einmal 24 Jahren spielt Judith Caspari die Hauptrolle der Anya im Musical „Anastasia„, das seit November 2018 im Stuttgarter SI-Centrum zu sehen ist. Eigentlich studiert sie Gesang und Musiktheater an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Die gebürtige Kasslerin träumt seit ihrer Kindheit davon, auf der große Musical-Bühne zu stehen. In ihrer Heimat hat sie bereits hochkarätige Rollen wie die der Papagena in der Zauberflöte zum Besten gegeben und konnte sich beim Casting gegen rund 1700 Mitbewerberinnen durchsetzen. Was Judith Caspari mit der Geschichte und dem Hauptcharakter Anya verbindet und wie stressig der Alltag mit acht Musical-Shows pro Woche wirklich ist, verrät sie euch im TRIFFT-Interview.

Das Musical „Anastasia“: Die Story

Anastasia ist die jüngste Tochter des russischen Zaren und soll 1918 als Einzige die Ausrottung ihrer Familie überlebt haben. Ihre Großmutter setzt einen hohen Finderlohn auf sie aus. Allerdings sieht die Straßenkehrerin Anya Anastasia zum Verwechseln ähnlich, was zwei Gangster auf einen Plan bringt. Die Inszenierung basiert auf einer wahren Begebenheit und wurde bereits 1997 im gleichnamigen Zeichentrickfilm behandelt. Nach dem New Yorker Broadway und der Metropole Madrid wird das Stück jetzt auch in Stuttgart aufgeführt.

Weblinks

 

Fotos: STUGGI.TV

Moderation Julian Ruffner

SCHREIBE EINE NACHRICHT AN JULIAN RUFFNER

Captcha: captcha





BEITRAG GEFÄLLT DIR?