Zu viel getrunken? Was jetzt gegen den Kater hilft

Eure Silvesternacht war lang und feuchtfröhlich? Das Ergebnis ist ein ausgewachsener Kater? Wir haben für euch zusammengestellt, was ihr bei Kopfweh, Übelkeit und Co. auf keinen Fall tun solltet und wie ihr euren Silvester-Kater schnell wieder loswerdet. 

Die fünf besten Tipps gegen den Silvester-Kater

  1. Nicht auf leeren Magen trinken.
  2. Bei starken Kopfschmerzen nach dem Feiern eine Schmerztablette nehmen.
  3. Vor dem Schlafengehen und am nächsten Tag viel Wasser trinken.
  4. Ein reichhaltiges, aber nicht zu fettiges Katerfrühstück mit vielen Vitaminen.
  5. Wenn ihr keine Ahnung habt, wie ein gutes Katerfrühstück aussieht, kein Problem, hier gibts ein paar leckere Rezepte, um wieder fit zu werden.

Ein Video von:

Hidiat TekieDavid Rau und Katrin Nöbauer

 

Fotos: STUGGI.TV

Moderation Hidiat Tekie

SCHREIBE EINE NACHRICHT AN HIDIAT TEKIE

Captcha: captcha





VIDEO-TIPP

Party an Silvester, klar! Aber an Weihnachten? Das sagen die Stuttgarter dazu.

BEITRAG GEFÄLLT DIR?