stuggitv

Zu wenig! VfB kommt nicht über 0:0 gegen Düsseldorf hinaus

Der VfB Stuttgart bleibt auch nach dem vierten Spieltag weiter sieglos in der Fußball-Bundesliga. Die Schwaben kamen im Heimspiel gegen den Aufsteiger Fortuna Düsseldorf nicht über ein 0:0 hinaus. Dabei rettete Stuttgarts Torhüters Ron-Robert Zieler sein Team mehrfach mit starken Parade vor einer Niederlage. 

DIE HÖHEPUNKTE DES SPIELS IM ÜBERBLICK

8. Min. Freistoß für den VfB aus halblinker Position. Gonzalo Castro tritt an, schießt direkt aufs Tor. Fortuna-Torhüter Rensing kann den Ball sicher halten.

14. Min. – Gefährlicher Torschuss von Düsseldorf. Morales probiert es mit einem Distanzschuss, der knapp über das VfB-Tor segelt. Ob Zieler den noch gehabt hätte?

34. Min. – Dreifach-Chance für den VfB. Akolo schießt kurz vor dem Strafraum aufs Tor der Fortuna. Rensing kann den Ball nicht festhalten, Gomez versucht einzuschießen und scheitert, der Ball kommt zu Gonzalez, der Rensing anschießt und die Chance vergibt.

51. Min. – Kein Glück für die Fortuna. Nach einer Ecke zieht Ayhan direkt ab, Zieler bekommt den Ball gerade noch weggefaustet. Puh – das war eng!

69. Min. – Gonzalez kommt nach einer Flanke freistehend zum Kopfball. Er kann den Ball jedoch nicht aufs Tor ziehen, der Ball geht rechts vorbei. Da wäre mehr drin gewesen!

81. Min. – Ron-Robert Zieler hält den VfB im Spiel. Morales zieht wenige Meter vor dem Tor ab, der VfB-Torhüter kann den abgefälschten Ball mit dem Fuß abwehren. Tolle Tat des sechsfachen Nationalspielers.

87. Min – Wahnsinns-Tat von Ron-Robert Zieler! Nach einer Ecke kommt Ayhan zum Kopfball und platziert diesen direkt aufs Tor. Mit einem super Reflex rettet Zieler den VfB erneut vor dem Rückstand. Düsseldorf ist der Führung wesentlich näher als das Team von Trainer Tayfun Korkut.

AUFSTELLUNG VfB STUTTGART

Zieler – Beck, Baumgartl, Pavard, Insua – Ascacibar, Castro (Özcan ab 85. Min.) – Akolo (Thommy ab 57. Min.), Gentner (A. Donis ab 74. Min.) – Gonzalez, Gomez

ZUSCHAUERZAHL

54.000 Zuschauer in der Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart

DIE STIMMEN ZUM SPIEL

Zieler_Ron-Robert_16_Portrait_Foto_STUGGITV_Goes

Ron-Robert-Zieler, VfB-Torhüter: „Es war ein offenes Spiel, teilweise war es in der ersten Halbzeit zu wild. Es ist ein bisschen ärgerlich für uns, wir hätten die drei Punkte gebraucht. Wir müssen eine Einheit bilden und in den nächsten Spielen Punkte holen.“

Gentner_Christian_20_Portrait_Foto_STUGGITV_Goes

Christian Gentner, VfB-Kapitän: „Man hat gesehen, wir wollten und haben alles gegeben. Vor allem bei den Standardsituationen hatten wir große Probleme. Es kann nicht sein, dass Düsseldorf hier zu so guten Möglichkeiten kommt. Ron hat uns überragend im Spiel gehalten.“

VfB-Trainer Tayfun Korkut äußert sich bei der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Düsseldorf. (Foto: STUGGI.TV)

Tayfun Korkut, VfB-Cheftrainer: „Wir hatten Torchancen, die wir nicht machen. Und hinten waren wir nicht komplett sicher. Ron hat einen guten Tag gehabt. Die Mannschaft wollte unbedingt, uns ist im Spiel nicht alles gelungen. Wir müssen morgen ins Training gehen und weiter arbeiten.“

DIE TWITTER-STIMMEN ZUM ERGEBNIS

 

 

Fotografik: STUGGI.TV

Vom VfB berichtet David Rau

SCHREIBE EINE NACHRICHT AN DAVID RAU

Captcha: captcha





BEITRAG GEFÄLLT DIR?