stuggitv

WM-Report: Traurige Kroatien-Fans nach Final-Niederlage gegen Frankreich

Zwanzig Jahre nach dem letzten WM-Erfolg ist Frankreich wieder Fußball-Weltmeister. Gegen Kroatien konnte sich die „Equipe Tricolore“ mit 4:2 durchsetzen. In Stuttgart waren die kroatischen Fans – wie schon bei den letzten WM-Spielen – deutlich in der Überzahl. Die Theodor-Heuss-Straße wurde komplett gesperrt. Wir zeigen im Video, wie die Fans auf die Final-Pleite reagiert haben.

VON LENA WAGNER 

Nach dem frühen Ausscheiden der deutschen Mannschaft stand die Stuttgarter Innenstadt heute erneut durch zahlreiche Fans von Kroatien im Fokus. Nur vereinzelt waren Fans der französischen Nationalmannschaft zu sehen. Bereits am Mittag versammelten sich rund um die Theodor-Heuss-Straße in Stuttgart hunderte Kroatien-Fans, nach dem zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich war die Stimmung extrem ausgelassen. Als Frankreich in der zweiten Halbzeit die Führung auf 4:1 ausgebaut hatte, herrschte auf der „Theo“ beängstigende Stille. Nach dem Abpfiff waren teils unschöne Szenen zu beobachten. Einige angetrunkene Fans attackierten die Polizei. Der Großteil der kroatischen Fans feierte jedoch den erstmalig zweiten Platz bei einer Weltmeisterschaft für ihr Land.

 

Foto: STUGGI.TV

Reporterin vor Ort Lena Wagner

SCHREIBE EINE NACHRICHT AN LENA WAGNER

Captcha: captcha





BEITRAG GEFÄLLT DIR?