stuggitv

Stuttgart bekommt neue Express-Buslinie X1

Ab Herbst bekommt Stuttgart seine erste Express-Buslinie: Die X1 wird zwischen Bad Cannstatt und der Stuttgarter Innenstadt im Fünf-Minuten-Takt fahren und soll somit die U-Bahnlinie U1 entlasten. Damit der Bus nicht vom Verkehr aufgehalten wird, fällt für Autofahrer auf der B14 zwischen Bad Cannstatt und dem Neckartor stadteinwärts eine Spur weg.

VON MARLIES GOES, DAVID RAU UND JOHANNES FRANK

Stuttgart bekommt eine neue Expresslinie: Die Buslinie X1 soll ab dem 15. Oktober alle fünf Minuten Personen von Bad Cannstatt in die Stuttgarter Innenstadt bringen. Die neue Linie fährt montags bis freitags zwischen 6 Uhr und 20:30 Uhr. Alle fünf Minuten startet der Bus X1 am Cannstatter Wilhelmsplatz. Anschließend fährt der Bus folgende Stationen an:

  • Dorotheenstraße (Charlottenplatz)
  • Rathaus
  • Querspange/Wilhelmsbau
  • Büchsenstraße
  • Kleiner Schloßplatz
  • Arnulf-Klett-Platz/Hauptbahnhof
  • Vom Hauptbahnhof fährt der Bus wieder zurück nach Bad Cannstatt

2,5 Millionen Euro investiert die Stadt Stuttgart für den X1

Im Herbst greift die SSB für die neue Buslinie noch auf Hybridbusse zurück, ab 2019 ist damit Schluss: Dann rollen Elektrobusse in die Innenstadt. Bereits jetzt wird für die Buslinie, die im Herbst in Betrieb geht, einiges umgebaut: Die Linie X1 erhält in Bad Cannstatt eine eigene 800 Meter lange Busspur mit digitalen Anzeigetafeln. Insgesamt gibt die Stadt Stuttgart für den Bau der Buslinie 2,5 Millionen Euro aus.

 

Fotos: STUGGI.TV

Reporterin vor Ort Marlies Goes

SCHREIBE EINE NACHRICHT AN MARLIES GOES

Captcha: captcha





BEITRAG GEFÄLLT DIR?