stuggitv

Livestream zum Nachschauen: Faschingsumzug in Stuttgart

Narren, soweit das Auge reicht! Wir haben den traditionellen Faschingsumzug durch die Stuttgarter Innenstadt live übertragen. Unser Kamerateam mit Reporter David Rau berichtete direkt vom Stuttgarter Schlossplatz. Hier gibt es den Livestream zum Nachschauen.

Es berichten David Rau, Katrin Nöbauer und Sarah Siegmund

Wenn Sie das Video nicht sehen oder abspielen können, dann klicken Sie bitte hier.

Großer Andrang beim Faschingsumzug

Der Umzug startete offiziell um 14 Uhr in der Tübinger Straße. Die Narren sammelten sich zwischen Paulinenbrücke und Fangelsbachstraße. Von dort zog der Faschingsumzug über den Marktplatz zum Stuttgarter Schlossplatz bis vors Neue Schloss. Dank des guten Wetters kamen insgesamt mehr Zuschauer als im letzten Jahr. Der Veranstalter sprach im Interview bei STUGGI.TV von 150.000 Zuschauern beim Faschingsumzug. Die Zahl wurde bis zum Redaktionsschluss allerdings noch nicht offiziell bestätigt.

Früher war mehr Konfetti

Zwischen Garden, Tanzmariechen, Masken- und Musikgruppen mischte sich auch die Politik: Der erste Bürgermeister Michael Föll stand beim Umzug auf einem der närrisch geschmückten Wägen. So bunt das Treiben auch war – Konfetti geworfen wurde aufgrund des Verbotes nur wenig. Das vom Land ausgesprochene Konfetti-Verbot sollte dafür sorgen, dass die Reinigung des Umzugs nicht zu teuer wird. Im Gegensatz zum restlichen Teil des Umzugs gehört der Schlossplatz dem Land Baden-Württemberg, das die hohen Reinigungskosten nicht tragen will.

 

Fotos: STUGGI.TV

Reporter vor Ort David Rau

SCHREIBE EINE NACHRICHT AN DAVID RAU

Captcha: captcha





BEITRAG GEFÄLLT DIR?