stuggitv

Fernsehangebot: Junge Stuttgarter sehen den Rundfunkbeitrag kritisch

17,50 Euro. So hoch ist momentan der Rundfunkbeitrag, den jeder Haushalt in Deutschland zahlen muss. Das Geld geht an die öffentlich-rechtlichen Fernseh- und Radiosender, also u.a. an ARD und ZDF. Der Beitrag soll nach aktuellen Plänen bis 2020 auf über 19 Euro steigen. Aber ist diese Erhöhung in der Zeit von Netflix oder Amazon Prime überhaupt angebracht? Brauchen wir das Fernsehen in seiner heutigen Form noch?

Ein Video von:

Steffen Kienzle und Johannes Frank

Reporter vor Ort Steffen Kienzle

SCHREIBE EINE NACHRICHT AN STEFFEN KIENZLE

Captcha: captcha





VIDEO-TIPP

Selbst nutzen aber nicht anbieten? So stehen die Stuttgarter zu Airbnb und Couchsurfing!

BEITRAG GEFÄLLT DIR?