stuggitv

Gruselige Krimitour durch Stuttgart: Dem Mörder so nah

Obwohl Stuttgart vergleichsweise als sicheres Pflaster gilt, ist in der sechstgrößten Stadt Deutschlands schon so manches gruseliges passiert. Auf der „Krimitour“ führen ehemalige Ermittler der Stuttgarter Mordkommission zu den Orten, an denen sie selbst lieber nie gearbeitet hätten.

VON TOBIAS BACHMANN

Seit vier Jahren führt Michael Kühner auf der „Krimitour“ durch die gruseligste Stadtführung Stuttgarts. Der 69-jährige ehemalige Leiter der Mordkommission Stuttgart hat die Tour mit einem Kollegen gegründet.

Im Juli 2017 veröffentlichte Kühner sein Buch „Trümmermorde“. In diesem skizziert er Verbrechen der Stuttgarter Nachkriegszeit und die damit verbundenen Schicksale von Tätern, Opfern und Angehörigen.

An der Krimitour dürfen Personen mit einem Mindestalter von 16 Jahren teilnehmen. Welche Mordfälle und Verbrechen behandelt wurden und ob die Tour ausschließlich für Krimi-Freaks geeignet ist, zeigen wir euch in diesem Video.

Im Video dabei:

Michael Kühner, Ehemaliger Leiter der Stuttgarter Mordkommission

 

Foto: Clipdealer

Reporter vor Ort Tobias Bachmann

SCHREIBE EINE NACHRICHT AN TOBIAS BACHMANN

Captcha: captcha





VIDEO-TIPP

Tickets für Konzerte werden immer teurer. Ab wann hört bei euch der Spaß auf?

BEITRAG GEFÄLLT DIR?