stuggitv

Flüchtlinge in die Robinson Barracks: Genialer Plan oder Wunschdenken?

Sie sind amerikanisches Sicherheitsgebiet und gehören offiziell gar nicht zu Stuttgart: Die Robinson Barracks auf dem Burgholzhof. Geht es nach dem Jugendrat Florian Wondratschek soll der Militärstützpunkt bald eine neue Aufgabe bekommen und als Unterkunft für Flüchtlinge und Studenten dienen. 

Einige Wohnblöcke auf dem umzäunten Gebiet im Stuttgarter Norden werden nicht genutzt und stehen leer. Florians Plan steht: Doch die Umsetzung ist gar nicht so einfach.

Im Video dabei:

Florian Wondratschek, Stuttgarter Jugendrat aus dem Bezirk Münster

Dani Amsih, Sprecher Stuttgarter Jugendrat

Sven Matis, Leiter Pressestelle der Stadt Stuttgart

Ein Video von:

Vanessa Sieck und Marlies Goes

Redakteurin Johannes Frank

SCHREIBE EINE NACHRICHT AN JOHANNES FRANK

Captcha: captcha





VIDEO-TIPP

Der Jugendrat setzt sich für freies WLAN in der City ein. Wie genau, seht ihr hier.

BEITRAG GEFÄLLT DIR?