Feinstaub am Neckartor – eine dreckige Angelegenheit

Keine Stadt in Deutschland ist so stark mit Feinstaub belastet wie Stuttgart. Und nirgendwo in Stuttgart sind die Feinstaubwerte höher als am Neckartor. STUGGI.TV hat sich selbst ein Bild gemacht und das dortige Studentenwohnheim besucht. Wie gefährlich die Feinstaubpartikel sind, haben wir Ulrich Reuter, den Leiter der Stadtklimatologie in Stuttgart gefragt. 

Es gilt: Umso kleiner der Feinstaubartikel, desto tiefer kann er in die Lunge eindringen. Der schwarze Ruß sorgt dann für eine Zunahme von asthmatischen Anfällen oder Atemwegsbeschwerden. Am Neckartor wird seit Jahren der höchste Feinstaubwert in Stuttgart gemessen, weswegen sich STUGGI.TV Moderatorin Laura dort umgeschaut und bei der Stadt nachgefragt hat, welche Maßnahmen dagegen ergriffen werden.

NEWS-Redakteurin Julia Schönberger

SCHREIBE EINE NACHRICHT AN JULIA SCHöNBERGER

Captcha: captcha





BEITRAG GEFÄLLT DIR?