Valentinstag: Total schön oder unnötig?

„Will you be my valentine“ heißt es so schön in den USA. Aber wie sieht es bei den Stuttgartern aus? Wird bei uns genauso viel Wert darauf gelegt, mit seinen Liebsten etwas schönes zu unternehmen, oder ist der Tag nur ein weiterer Einfall der Werbeindustrie, um irgendwelchen Schnick-Schnack zu verkaufen?

Der Tag heute gehört den Verliebten. Jedes Jahr am 14. Februar spalten sich die Meinungen der Leute. Die Einen freuen sich schon seit Neujahr darauf, mit ihren Partnern einen romantischen Tag zu verbringen, während die Anderen vor lauter Kitsch am liebsten gar nicht vor die Türe treten. Wie die Stuttgarter darüber denken, erfahrt ihr hier.

Bild: Denise  / pixelio.de

 

Moderator David Rau

SCHREIBE EINE NACHRICHT AN DAVID RAU

[contact-form-7 id="265" title="Autor Kontakt"]
BEITRAG GEFÄLLT DIR?